Follower

Dienstag, 10. Juni 2014

REVIEW: MAXFACTOR FACEFINTIY 3 in 1 FOUNDATION

Preis für die Foundation: 11,95€


Nach langer Testzeit (ca. 4-5 Monate) neigt sich zum einen die "Facefinity All Day Flawless" in der Farbe Golden 75 dem Ende zu und ich kann euch endlich über meine Erfahrungen mit diesem Make Up berichten.

Ich habe die Foundation mal in einem Vorteilspack mit passendem Concealer (Farbe "Fair 306") bekommen. Da das Make Up an sich bereits ein klein bisschen dunkler als meine Hautfarbe ist, habe ich den Concealer nie für die Augenringe genutzt. Dort war er mir einfach zu dunkel. Aber auf kleinen Unebenheiten ist er sehr gut anzuwenden. Die Deckkraft ist mittelmäßig.




Doch nun zur Foundation: Als Primer finde ich die Facefinity fragwürdig - da greife ich lieber auf meinen Laura Mercier-Primer zurück.
Doch sowohl als Concealer/Foundation überzeugt das sehr gut schichtbare Make Up. In der T-Zone neige ich zu öliger Haut, aber das stellte keine Herausforderung für die Foundation da. Wenn eure Hautton identisch mit einer der Facefinity-Farben ist, so ist sie gut als Concealer-Ersatz zu nutzen. Kein "Creasen".
Deshalb braucht man auch nicht unbedingt den im Vorteilspack erhaltenen Concealer, wenn man so will.
Besonders der Ton "Golden" zaubert eine schöne, gesunde Gesichtsfarbe ohne "glitzerig" zu wirken.

Eine wahre Empfehlung für den Sommer dank Lichtschutzfaktor!
Wie ist eure Meinung zur "Facefinity Flawless"?

Kommentare:

  1. Die Foundation habe ich auch lange benutzt und finde sie echt super von der Haltbarkeit :)
    Folge dir je & würde mich freuen wenn du bei mir vorbeischaust <3
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir verursacht die Foundation Hautunreinheiten :/
    Liebe Grüße,
    http://f-ashionoverhype.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen